Jetzt spenden!

Unterstützen Sie Morgarten ... mehr

Informationszentrum

Informationszentrum Geschichte und Mythos

Morgartenpfad

vom Denkmal am Ägerisee zur Kirche in Sattel -- oder umgekehrt  mehr

Angebote rund um Morgarten

Vom Wandervorschlag zur Unterkunft

Schulen

Erlebnis Morgarten nicht nur im Schulzimmer  mehr

 

Morgarten erleben

Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich die Landschaft, das Tal, den See, das Informationszentrum, das Schlachtgelände und den düsteren Hohlweg an. Geniessen Sie eine gemütliche Schifffahrt auf dem Aegerisee, erwandern Sie auf dem Morgartenpfad die historischen Stätten, folgen Sie den spannenden Erzählungen der Führer und erholen Sie sich bei einem feinen Essen. Verschaffen Sie sich zum Abschluss mit einem Blick von oben bei einer Drehgondelbahnfahrt in Sattel-Hochstuckli die Übersicht über die Landschaft.

Das historische Schlachtgelände am Morgarten liegt nördlich des Dorfes Sattel (SZ) beim Weiler Schornen zwischen Ägerisee und Dorf Sattel. Das Morgartendenkmal befindet sich am Ägerisee beim Dorf Morgarten (vor 1905 noch "Hauptsee", Gemeinde Oberägeri) auf dem Hügel beim Buechwäldli.

Das historische Schlachtgelände lässt sich bequem zu Fuss erreichen, auf verkehrsarmen Wegen ab Sattel (Bahnhof oder Dorf) oder ab Morgarten am Ägerisee. Zudem hält der Bus der Zugerland Verkehrsbetriebe (Linie 9 zwischen Sattel und Oberägeri) direkt bei der Haltestelle Schornen vor dem Informationszentrum.

Sehenswertes

Infrastruktur

Rund um das Informationszentrum im Weiler Schornen befinden sich eine Feuerstelle, fliessendes Trinkwasser, Toiletten, Parkplatz und die Bushaltestelle "Schornen" der ZVB. Für Schulen und Gruppen steht unmittelbar angrenzend an das Informationszentrum die attraktive, rundum erneuerte und geräumige Gruppenunterkunft "Letzi" zur Verfügung. 25-30 Schlafplätze in getrennten Räumen, Duschen, Küche, grosser Aufenthaltsraum.

» Flyer Morgarten: Geschichte – Erlebnis - Kultur – Information