Organisation Morgarten 700 Jahre Abenteuer Geschichte

Patronat
Das Patronat über «Morgarten – 700 Jahre Abenteuer Geschichte» liegt bei den Kantonen Schwyz und Zug. Die Kantonsregierungen verabschieden die einzelnen Projektschritte.

Trägerschaft
«Stiftung der Schweizer Schuljugend zur Erhaltung des Schlachtfeldes von Morgarten» (kurz Morgartenstiftung).

Projektsteuerungsausschuss
Die Kantonsregierungen von Schwyz und Zug haben eine Steuerungsgruppe eingesetzt, der die Definition strategischer Vorgaben und die Beaufsichtigung der Projektleitung obliegt.

Der Kanton Schwyz wird vertreten durch:

  • Regierungsrat André Rüegsegger, Vorsteher Sicherheitsdepartement, Präsident
  • Valentin Kessler, Leiter Amt für Kultur
  • Dr. Erwin Merz, Departementssekretär Sicherheitsdirektion
  • Edgar Gwerder, Kreiskommandant

Der Kanton Zug wird vertreten durch:

  • Regierungsrat Beat Villiger, Vorsteher Sicherheitsdirektion, Vizepräsident
  • Elisabeth Heer Dietrich, Generalsekretärin Sicherheitsdirektion
  • Urs Marti, Amtsleiter AZM Kt. Zug, Projektleiter Stv.

Weitere Mitglieder des Projektsteuerungsausschusses sind:

  • Dr. Erwin Horat, Präsident Morgartenstiftung, Schwyz
  • Pirmin Moser, Gemeindeschreiber, Einwohnergemeinde Sattel, IG Morgarten
  • Peter Staub, Gemeinderat Einwohnergemeinde Oberägeri

Projektführung und -durchführung
Die Projektleitung wird durch den Schwyzer Kreiskommandanten Edgar Gwerder wahrgenommen. Ihm zur Seite stehen interne und externe Mitarbeiter in verschiedensten Funktionen.

Die einzelnen Teilprojekte werden durch verschiedene selbständige Organisationskomitees geführt, welche intensiv mit der Projektleitung zusammenarbeiten.

Beirat
Dieses Begleitgremium ist mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Armee zusammengesetzt und soll als „Türöffner“ für die Mittelbeschaffung und Kontaktpflege bei speziellen oder finanziellen Anliegen dienen.